zurück zur Übersicht

Kemapack zeigt Engagement

07.05.2018

Seit Jahrzenten legt das Familienunternehmen Kemapack großen Wert auf soziale Verantwortung. Aus diesem Grund unterstützt Kemapack verschiedene Projekte, unter anderem seit 2017 das Theotinum Kinderhospiz in Dießen.

Vor kurzem war Kemapack's Geschäftsführer, Herr Scheuermann, zu Besuch bei TheoKiDi und suchte das persönliche Gespräch mit der Koordinatorin Irmgard Schleich, da ihm soziales Engagement sehr am Herzen liegt.  Im Austausch mit Frau Schleich kam besonders hervor, dass sowohl das Familienunternehmen, als auch TheoKiDi großes Verständnis für gelebte Nächstenliebe haben. Auf diese soziale Gemeinsamkeit möchte Kemapack bauen und dem Verein weiterhin langfristig zur Seite stehen.

TheoKiDi bietet im Wesentlichen eine Hospiz- und Palliativbegleitung für lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung an. Sie unterstützen aber auch die Angehörigen der Betroffenen. Das nächste geplante Projekt ist ein stationäres Kinderhospiz in Dießen, welches nur mit Hilfe von engagierten Ehrenamtlichen umsetzbar ist. 

Wir freuen uns, dass es uns möglich ist, so wichtige soziale Projekte, wie das stationäre Kinderhospiz in Dießen zu unterstützen und zu fördern.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Wir wollen danke sagen
20.12.2018
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!
Mehr erfahren
Mitglied im Familienpakt
17.12.2018
Kemapack wurde im Familienpakt Bayern aufgenommen
Mehr erfahren
PP oder doch PET?
11.12.2018
Wir zeigen die Unterschiede der verschiedenen Umreifungsbänder
Mehr erfahren